Environmental                       Studies

 

 

Home

 

Fonds

Offene Fonds

Ausgabeaufschlag

Fondsgesellschaft

Fondsverm├Âgen

Geldmarktfonds

Indexfonds

Rentenfonds

Vorteile offener Fonds

Nachteile offener Fonds

Verkaufsprospekt

Verwaltungsgeb├╝hr

Zwischengewinn

 

 

Geschlossene Immofonds

 

 Schiffsfonds Angebote

 

 

Schiffsfonds Infos

Chancen

Risiken

Tonnagesteuer

Steuer├Ąnderung

 

Geschlossene Fonds

Steuer├Ąnderung 11.11.05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                          

        Geldmarktfonds - Steuer:   Begriff - Erkl├Ąrung - Definition - Grundlagen

           Informationen zu steuerlichen Situation bei Geldmarktfonds

Environmental-Studies.de
 

Nachteile durch Steuern auf Aussch├╝ttungen von Geldmarktfonds vermeiden. Informationen zu Steuernachteilen bei Geldmarktfonds (gilt auch f├╝r Rentenfonds)

 

 

 

Bisher war es so, dass Zwischengewinne, die bei Transaktionen innerhalb der Geldmarktfondsgesellschaft anfielen, nicht der Steuer unterlagen. Da seit dem 01. 01.2005 die Zwischengewinne nicht mehr steuerlich ber├╝cksichtigt werden, ist ein genaues Timing beim Kauf und Verkauf wichtig.

So vermeiden Steuerzahler Nachteile, wenn sie den Sparerfreibetrag inclusive der Werbungskostenpauschale von 1421 Euro(Ehepaare 2 842 Euro) ausgesch├Âpft haben.

Anleger, die jetzt f├╝r kurze Zeit in Euro-Renten- oder Geldmarktfonds investieren wollen, sollten wegen der ge├Ąnderten Steuerregeln die Aussch├╝ttungstermine der Fonds beachten.

Wer zum Beispiel ein halbes Jahr vor dem Aussch├╝ttungstermin 200 000 Euro in einen Geldmarktfonds (angenommener Zinsertrag: 2 Prozent pro Jahr) investiert hat, sollte sich den Verkaufszeitpunkt reiflich ├╝berlegen: Verkauft der Anleger nach dem Aussch├╝ttungstermin, zahlt er bei 35 Prozent pers├Ânlichem Steuersatz 1 400 Euro Steuern auf die 4 000 Euro Zinsen. Denn nach den neuen Steuerregeln ist der Zinsertrag des ganzen Gesch├Ąftsjahres steuerpflichtig, obwohl der Anleger die Anteile erst vor einem halben Jahr gekauft hat.

Verkauft er aber kurz vor der Aussch├╝ttung, zahlt er nur die H├Ąlfte, n├Ąmlich 700 Euro Steuern. Weil dann der erzielte Kursgewinn als Spekulationsgewinn von rund 2 000 Euro steuerpflichtig ist.

 

Tipp: Wenn Sie in einen Euro-Renten- oder Geldmarktfonds investieren wollen, sollten Sie bei der Fondsgesellschaft den Aussch├╝ttungstermin erfragen. Ist dieser f├╝r Sie ung├╝nstig, weichen Sie lieber auf eine Anleihe oder ein Zinsangebot einer Bank aus, die nicht die steuerlichen Nachteile der Fonds haben.

 

Mit Wirkung vom 1. Januar 2005 an wurde die Zwischengewinnbesteuerung bei Investmentfonds wieder eingef├╝hrt. Von diesem Zeitpunkt an wird der Zwischengewinn wieder berechnet und im entsprechenden Feld ausgewiesen. Da die Zwischengewinnbesteuerung urspr├╝nglich zum 1. Januar 2004 abgeschafft worden war, wird bei Transakitionen zwischen 1. Januar 2004 und 31. Dezember 2004 auf der Abrechnung beim Zwischengewinn ein Wert von 0,00 Euro angezeigt.

 

Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

 

home