Environmental                       Studies

 

 

 

Home

 

 

 

  Service

 

 

Festgeld

Girokonto Überblick

Girokonto kostenlos

Tagesgeld

Kreditkarten

Kreditkarte kostenlos

Kredite

Fonds

Schiffsfonds

 

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                          

Die top Anbieter, die eine Kreditkarte kostenlos anbieten im Test

Begriff - Definition - Erklärung - Angebote - Analyse

Kreditkarten ohne Jahresgebühr bieten Amex, Barclaycard, die DKB, die Comdirect und.........

Kreditkarten gibt es schon seit dem letzten Jahrhundert. Die Kreditkarte wurde in Amerika erfunden. Die kostenlose Kreditkarte ist dagegen eine Kreation aus Deutschland. Die Deutschen sind inzwischen Weltmeister, was gebührenfreie Produkte betrifft.

Durch das Internet kann sogar eine gratis Kreditkarte online bestellt werden. In der Vergangenheit mußte für die Karte eine Jahresgebühr von 50 Euro bis 150 Euro bezahlt werden. Diese Zeiten sind lange vorbei. Der Wettbewerb um Kunden ist groß und die Kreditkarte ohne Grundgebühr ist bei den Kreditkarten Gesellschaften angesagt.  Der Kunde kann sich freuen, denn die Preise für die Plastikkarten purzeln. Nie gab es günstigere Kreditkarten, egal ob Debit Kreditkarte, Charge Cards oder Revolving Cards. Im Gegenteil: Es ist schwierig sich aus den vielen gratis Kreditkarten Angeboten eine passende heraus zu suchen. Wenn dann die Wahl einmal getroffen ist, geht es schnell. Einfach die Kreditkarte bestellen, natürlich den Karten Antrag gleich im Internet ausfüllen und an die ausgebende Bank senden.

 

Finden Sie Ihre Kreditkarte mit unserem Kreditkartenrechner

 

 

 

Tipps für die Auswahl einer kostenlosen Kreditkarte

Dass sich auch der Verbraucherschutz um dieses Thema bemüht, zeigt die Stiftung Warentest. Die meisten Kreditkarten ohne Grundgebühr, die zeitlich unbefristet gratis bleiben, gibt es inzwischen bei Eröffnung eines Girokontos. Da die Abrechnungen bei Charge Cards oder Debit Kreditkarten sowieso über ein Girokonto laufen, ist das dann für den Karteninhaber dann kein Nachteil, wenn es das Girokonto quasi zur Karte dazu gibt.

Die erste Überlegung, für eine Kreditkarten Auswahl wäre also die Entscheidung:

1. Nur Kreditkarte

oder

2. Kreditkarte mit Girokonto

 

Im ersten Fall kommen insbesondere Kreditkarten der Santander Consumer Bank in Frage, die mehrere kostenlose Kreditkarten im Programm hat.

Wer eine Kreditkarte mit zusätzlichem Girokonto akzeptiert, hat eine deutlich größere Auswahl.

 

 

Über gratis Kreditkarten im Test

Gratis Produkte gehören heute zu den Standard Werbemitteln im online Marketing. Da die Wettbewerber die Höhe der Messlatte bestimmen und “Geiz ist geil” den Verbraucher geprägt hat, geht ohne ein gratis Angebot bei vielen Finanz Angeboten nichts mehr. So haben z.B. alle namhaften Kreditkarten Anbieter, wie American Express, Barclaycard, VISA usw. eine kostenlose Kreditkarte im Angebot. Dasselbe gilt für die Girokonten, sowohl die Citibank, die Comdirect, die DAB, INGDiBa, Netbank, alle eint das Girokonto kostenlos. Der Verbraucher hat die Qual der Wahl wie die Test Ergebnisse zeigen.

www.environmental-studies.de bietet als Werbepartner der top Banken und Finanzinstitute online Werbeflächen und detaillierte Informationen zu den jeweiligen Finanzprodukten. Wichtig sind uns Hintergundinformationen für den Verbraucher, wie beispielsweise in unserem Kreditkarten Vergleich. Das kostenlose Girokonto erhält nur derjenige, der auch bei der Schufa keinen negativen Eintrag hat. Wiederholtes beantragen eines Kontos verschlechtert aber die Bonität bei der Schufa.

 

Verbraucherschützer übten Kritik

Gerade die Kreditkarte ohne Kosten gab in der Vergangenheit den Verbraucherschützern oft Anlass zu berechtigter Kritik. Denn in der Vergangenheit wurden oft gratis Kreditkarten angeboten, die aber sündhaft hohe Sollzinsen verlangten, wie in mehreren Tests der Stiftung Warenmtest nachgewiesen wurde. Oft lagen diese Zinsen bei über 20 %. Dafür konnten die Kreditkartenanbieter natürlich die Karte gebührenfrei anbieten.
Doch das Internet hat diesen Leuten schnell die Grenzen aufgezeigt, verbreitete sich doch schnell die unfeine Methode der Abzocke.
Heute wird eine kostenlose Kreditkarte überwiegend von etablierten Kreditkartenunternehmen wie Barclaycard, American Express oder VISA (hier dann von den Franchise Partnern, den Banken) vertrieben. Und da gibt es aus Sicht der Verbraucher nur wenig Grund zur Kritik. Dazu kommt, dass die Geschäftsbedingungen im Internet hinterlegt sein müssen und damit auf der Webseite des Anbieters eingesehen werden können.

 

Gratis und mit Gutschein

Die Gutschein Aktionen sind begehrter denn je in Deutschland, ähnlich ist es bei den Kreditkarte kostenlos Bankangeboten. Der Bürger hat die große freie Auswahl und kann sich kaum entscheiden angesichts der vielen tollen Produkte. Aber man kann es sich auch einfach machen und überlegen, was eine Karte denn alles erfüllen soll. Und das hängt von den Lebensgewohnheiten des Suchenden ab. Eine kostenlose Kreditkarte sollte möglichst dauerhaft ohne Jahresgebühr bleiben. Dann sollte es möglich sein, innerhalb von Deutschland an möglichst vielen Bargeldautomaten Geld kostenlos beziehen zu können. Alternativ kann natürlich auch mit der girocard Bargeld abgeholt werden. Hier gibt es ebenfalls gute Angebote für ein kostenloses Girokonto.
Als kostenlose Kreditkarte ist besonders die VISA der DKB zu empfehlen. Bei dieser Bank ist auch noch die Partnerkarte gebührenfrei.

Es ist zu verlockend und außerdem senkt es die Ausgaben: Eines der vielen Angebote anzunehmen, bei denen eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr zum Beantragen aussteht. Denn wer einmal begriffen hat, dass damit nicht Kunden hereingelegt werden sollen, sondern die gratis Kreditkarte von den Banken quasi aus Gründen der Selbsterhaltung auf den Markt kommen, der hat gewonnen. Derjenige sucht sich nämlich in aller Ruhe aus den unzähligen Angeboten die beste Kreditkarte ohne Gebühr heraus. Oft lohnt es sich auch, wenn mit dieser Karte keine guten Erfahrungen gemacht werden, am Jahresende einfach die Kreditkarte wieder zu kündigen und eine neue kostenlose Kreditkarte zu beantragen.
Fazit: Nach dem Einholen einiger Informationen spricht nichts gegen eine kostenlose Kreditkarte. Die meisten Kreditkarten Anbieter auf dem Markt sind keine schwarzen Schafe mehr.

Natürlich glauben viele, eine kostenlose Kreditkarte gibt es nicht oder die Bank will einen nur hereinlegen. Das stimmt so heute nicht mehr. Gerade diejenigen, die über gute Informationen im Internet verfügen wisse, dass gratis Kreditkarten häufiger angeboten werden als solche mit Gebühren. Das liegt in der Natur der Sache: wenn sich ein kostenlos Trend erst einmal etabliert hat, ist es schwer, das Produkt wieder als kostenpflichtig anzubieten, zumindest wenn man es als Unternehmer auch loswerden will. Die Kreditkarte, die kostenlos angeboten wird ist so ein Beispiel. Das Produkt ist fest im Internet etabliert und in den nächsten Jahren wird die Anzahl von Banken im Netz angebotener Kreditkarten ohne Gebühr sicher nur zunehmen.
 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

homeKredite